Riley Cooper hat einen großen Umkleideraum Problem für die Philadelphia Eagles werden; etwas, das man in der Saison nicht an irgendeiner Stelle wollen, vor allem aber im Trainingslager.

Cooper sagte eine rassistische Beleidigung in einem Video und blies das Internet und die Harmonie des Teams zu vergrößern.

"Ich vergebe ihm. Wir haben für eine lange Zeit gewesen, Freunde ", die Lauf sagte zurück Donnerstag. "Aber in einer Situation wie dieser, finden Sie wirklich über jemanden aus. Nur auf eine Freundschaft Ebene, ich kann nicht wirklich, dass jemand wie zu respektieren ", sagte zurück laufen LeSean McCoy.

"Ist das nicht nichts zu beweisen. Er sagte, wie er sich fühlte ", sagte McCoy, nach CSNPhilly.com. "Er ist immer noch ein Mitspieler. Ich bin immer noch für ihn zu blockieren. Ich bin immer noch werde zeigen große Anstrengung. Nur auf eine Freundschaft Ebene, und als eine Person, kann ich nicht wirklich, dass jemand wie respektieren. Ich denke, als Team, wir müssen daran vorbei bewegen. Es gibt einige Dinge, die mit zu sein hart arbeiten wollen, um ehrlich zu sein. "

Die Eagles hatten Umkleideraum einige Probleme der letzten Saison hat und das Jahr ging als eine der schlimmsten in der Geschichte des Franchise. In dieser Saison mit Trainer Chip Kelly Dinge anders sein sollte, aber diese Situation ist nicht wie alles, was ein Trupp vor kurzem konfrontiert.

"Es war eines der schwierigsten Dinge, die ich je hatte zu tun. Es war sehr emotional. Sie konnten sagen, ich war aufrichtig, aber es war hart ", sagte Cooper.

Die Eagles sind +325 aufgeführt, die NFC East zu gewinnen; sie haben die wenigsten Möglichkeiten aller vier Teams, die Teilung nach Vegas zu gewinnen.

© Enrique 2014